Neuer Programmbereich: c2 EDI

Flexibler Datenaustausch mit Ihren Geschäftspartnern
Daten aus den unterschiedlichsten versicherungsspezifischen Akquise-, Abschluss-, Bestandsführungs- und Buchungssystemen vernetzen, prüfen und verarbeiten. Möglich macht dies die autarke openVIVA c2 Ergänzung c2 EDI.

c2 EDI dient Versicherern, Maklern und Assekuradeuren zur Automatisierung der bilateralen Kommunikations- und Abrechnungsprozesse in den Bereichen Prämien, Schäden, Provisionen und Courtagen. Sie können c2 EDI einfach und schnell in Ihre bestehende IT-Umgebung integrieren. Die openVIVA c2 Ergänzung interagiert über eine normierte Schnittstelle für den Empfang und Versand von Daten. Änderungen bzw. neue Schnittstellen werden unabhängig von openVIVA c2 umgesetzt. Dies gewährleistet eine reibungslose Kommunikation mit Ihren Geschäftspartnern – unabhängig davon, welches IT-System diese verwenden. c2 EDI unterstützt alle führenden Abrechnungssysteme, wie z.B. SAP FS-CD. Von Ihnen benötigte Sonderschnittstellen können schnell und kostengünstig jederzeit implementiert werden. 

Datenimport & Sicherheitsstandards beim Versand

Daten können in c2 EDI entweder über den openVIVA Import hochgeladen werden oder über den Webservice myXConnect empfangen und direkt importiert werden. Beim Senden und Empfangen unterstützt c2 EDI aktuellste IT-Standards sowohl bei der Übertragung und Protokollierung als auch bei der Verschlüsselung und Zertifizierung Ihrer Daten.  

Individuelle Prozesseinstellungen

Für jeden Abrechnungspartner und Abgleichstyp wird in c2 EDI ein eigener Prozess erstellt. Nach Definition der Such- und Vergleichskriterien (z.B. Suchkriterien: Vertrags-/Rechnungsnummer, Fälligkeit, etc.; Vergleichskriterien: Buchungsbetrag, Provisionsbetrag, etc.) werden die betreffenden Felder miteinander verglichen. Wird eine Toleranz angegeben, gilt diese sowohl positiv als auch negativ und sorgt dafür, dass abweichende Positionen dennoch als abgeglichen markiert werden. 

OP-Abgleich

Nach dem Erhalt einer Abrechnung gleicht c2 EDI die Positionen mit bestehenden Offenen Posten ab und markiert diese für die Zahlungszuordnung mit einer eindeutigen DTA-Referenz. Der OP-Abgleich kann automatisch oder manuell durchgeführt werden. Nach dem Abgleich können die OPs in der Zahlungszuordnung über die gemeinsame DTA-Referenz selektiert werden und mit der dazugehörigen Zahlung des Abrechnungspartners ausgeglichen werden.    

OP-Generator

Nach dem Erhalt einer Abrechnung findet c2 EDI die zugehörigen Vertragssparten und erstellt für diese jeweils eine Position in der VR-Inkasso-Schnellerfassung bzw. in der Maklerabrechnungserfassung. Hier können die Positionen ggf. bearbeitet und anschließend verbucht werden. Der Abgleich kann automatisch oder manuell durchgeführt werden. Beim automatischen Abgleich wird für jede Abrechnungsposition eine passende Vertragsposition gesucht und für den Abgleich markiert. Beim manuellen Abgleich wird auf die Vergleichskriterien geprüft.

Näheres zu c2 EDI finden Sie hier.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden.